Nach oben
logo
bienenleiste2.jpg

Herzlich willkommen !


Sie sind eingeladen, sich hier über die faszinierende Welt der Wildbienen zu informieren. Tauchen Sie ein in diese Welt und Sie werden staunen, wie verschiedenartig und facettenreich sie ist. Gerade Wildbienen sind hervorragende Beispiele für die Vielfalt, Schönheit und Eigenart der heimischen Natur. Unzählige Fotos und Videos und die sie begleitenden Texte werden Ihnen dies bestätigen.

Neues

Letzte Änderung:26. September 2020

Neben den Informationen über Lebensräume und die Lebensweise, zu Blütenbeziehungen, Nutznießern und Gegenspielern erhalten Sie auch vielfältige Anregungen und Empfehlungen, wie Sie Wildbienen zu Hause, im Garten oder in der Schule fördern, ansiedeln und beobachten können. Darüber hinaus können Sie einen Großteil meiner Publikationen und die einzelnen Hefte der Zeitschrift Eucera herunterladen.

Videos

Colletes hederae

Mitterweile enthält dieses Portal 22 Videos mit Darstellungen der Lebensweise verschiedener Bienenarten und anderer Themen, die im Zusammenhang mit Wildbienen stehen. Ein Beispiel: Das bei Vimeo eingestellte neue Video (Dauer: 12 min) zeigt die Lebensweise und das Verhalten der Efeu-Seidenbiene Colletes hederae.

Beschreibungen und Links zu weiteren Videos finden Sie auf dieser Seite.

Mein Feldtagebuch

20_1781

Zum Beispiel: 10. August 2020:
Pollenernte der Steinbienenarten Lithurgus cornutus und Lithurgus chrysurus

Beginnend mit dieser Seite finden Sie in meinem Feldtagebuch zahlreiche weitere Einträge aus 10 Jahren und zu den unterschiedlichsten Aspekten.

Aktuelle Bücher

Seit September 2019 in 2., aktualisierter Auflage!


Die Wildbienen Deutschlands

Näheres über dieses Werk und eine Leseprobe.

Die 5. Auflage aus dem Jahr 2015 ist noch erhältlich.


Buchtitel_Westrich_410.jpg

Eine Einführung in die Naturgeschichte der »Wildbienen« mit Empfehlungen zur Förderung im Garten.
Näheres über dieses Buch

Eine bienenkundliche Zeitschrift

eucera_15_titelbild.jpg

Möchten Sie sich über die Zeitschrift Eucera informieren und die einzelnen Hefte herunterladen?
Sie finden diese unter dem Link »Eucera«.

 

Am 25. September 2020 ist ein neues Heft erschienen. Kostenloser Download auf folgender Eucera-Seite.

Neues

25. September 2020
Ein neues Heft von Eucera ist erschienen. Eucera 15 enthält vier Beiträge von fünf Autoren.

Aufgrund des in Eucera 15 publizierten Erstnachweises von Dioxys cincta wurde die Faunenliste um diese Art ergänzt, kommentiert und im Steckbrief aktualisiert.

15. September 2020
Der Steckbrief von Colletes hederae wurde um einige Fotos ergänzt.

7. September 2020
In Ergänzung zum Steckbrief von Colletes hederae habe ich mein reiches Filmmaterial der letzten Jahre genutzt und einen Film erstellt, der die Lebensweise und das Verhalten dieser Art zeigt.

29. August 2020
Zum Beginn der Flugzeit von Colletes hederae ein weiterer Steckbrief. Mit einem zum Download angebotenen Merkblatt für Kindergärten und Kommunen.

21. August 2020
Ein Erstnachweis der Asiatischen Mörtelbiene (Megachile sculpturalis) in Innsbruck (Österreich)

18. August 2020
Weitere Neufunde der Asiatischen Mörtelbiene (Megachile sculpturalis) in Deutschland

17. August 2020
Aus dem Leben der Grabwespenart Isodontia mexicana

10. August 2020
Beobachtungen zur Pollenernte der Steinbienenarten Lithurgus cornutus und Lithurgus chrysurus.

2. und 6. sowie 18. August 2020
Weitere Belege zur Ausbreitung der Asiatischen Mörtelbiene (Megachile sculpturalis) in Deutschland

17. Juli 2020
Ergänzungen zur Verbreitung der Asiatischen Mörtelbiene (Megachile sculpturalis) (Seitenende)

16. Juni 2020
Ein weiterer Beitrag zum Blütenbesuch von Bienen an Zierpflanzen: Blütenbesuch am Kalifornischen Kappenmohn (Eschscholzia californica).

6. Juni 2020
Im faunistischen Teil wurden neue Veröffentlichungenmit bemerkenswerten Funden und blütenbiologischen Beobachtungen aufgenommen.

31. Mai 2020
Nachtrag: Neue Beobachtungen an Phlomis fruticosa: unterschiedliches Verhalten zweier Hummelarten. Mit Video.

30. Mai 2020
Die Seite Nisthilfen für Steilwandbewohner wurde mit Fotos und neuen Hinweisen ergänzt.«

26. Mai 2020
Mit der Bauchseite nach oben: Die Blattschneiderbiene Megachile willughbiella bei der Pollenernte am Strauchigen Brandkraut (Phlomis fruticosa. Mit Video.)

2. Mai 2020
In den vergangenen Tagen habe ich mehrere Anfragen erhalten, in denen ein besonderes Phänomen beschrieben wurde. In allen Fällen waren an ein und derselben Stelle zahlreiche Bienen beobachtet worden, wobei vermutet wurde, daß sie dort nisten. Es wurde u. a. gefragt, ob sich dort ein Bienenvolk bzw. eine staatenbildende Bienenart angesiedelt hat. Tatsächlich handelte es sich aber stets um Weibchen von Osmia bicornis, die wegen anhaltender Trockenheit in einer Höhlung im Boden feuchtes Material für den Nestbau sammelten. Ich habe daraufhin entsprechendes Filmmaterial herausgesucht, bearbeitet und dem Steckbrief der Art hinzugefügt.

18. April 2020
Um das Erkennen und die Bestimmung von Wildbienen im Feld und auf Fotos zu erleichtern, habe ich einen bildlichen Überblick über alleaus Deutschland bekannten Gattungen erstellt. Weibchen und Männchen werden auf jeweils eigenen Seiten gezeigt. Weitere Informationen in Bild und Text zu den einzelnen Gattungen werden nach und nach folgen.

14. April 2020
Ein weiterer, reich bebilderter Steckbrief mit einem kurzen Video wurde aufgenommen: Xylocopa violacea.

11. April 2020
Über aktuelle Vorkommen der Sandbienenart Andrena potentillae.

26. März 2020
Biber als Nahrungsbeschaffer von Wildbienen.

10. März 2020
Ein neues Heft von Eucera ist erschienen. Eucera 14 enthält acht Beiträge von drei Autoren.

6. März 2020
Ein ergänzendes Video zum Fächerflügler (Stylops) (auf der Seite unten).

1. März 2020
Einige der Seiten zum Thema »Verbesserung des Nahrungsangebots« habe ich überarbeitet.

24. Februar 2020
Beobachtung eines Fächerflüglers (Stylops) in einer Kolonie der Sandbiene Andrena vaga.

24. Februar 2020
LED-Leuchten als Ersatz für Energiesparröhrenfür die Bestimmung von Wildbienen.