logo

Echium plantagineum, Violetter Natterkopf

Als Pollenquelle genutzt von:
+ Osmia adunca

Echium plantagineum

Einjährige Zierpflanze, die gelegentlich unbeständig verwildert (adventiv in mehreren Bundesländern). In Sommerblumen-Saatmischungen enthalten. Heimat: Mittelmeerraum, dort weit verbreitet und häufig. In Australien (»Paterson's curse«) und USA invasiv. Blütezeit: Juni–Oktober.

Blüht in der Regel erst, wenn der Gewöhnliche Natterkopf am Abblühen oder bereits verblüht ist, wird dann aber als Pollenquelle häufig genutzt. Die Art kann Echium vulgare nicht ersetzen, aber durchaus ergänzen und im Fall von Osmia adunca eine verlängerte Versorgung der Brutzellen mit Pollen ermöglichen.